Internet für Leipzigs Osten

Libremesh

Für normale Reudnetz Anschlüsse trifft die folgende Anleitung nicht zu. Jedoch gibt es innerhalb von Leipzig einige Community-Netzwerke, die mit Libremesh betrieben werden. Da mindestens eines davon mit dem Reudnetz verbunden ist, haben wir hier mal zusammengefasst, wie Geräte für diese Netzwerke eingerichtet werden können.

Chef

Die einfachste Art ein Image zu generieren ist der Webservice chef.libremesh.org In Menü lässt sich der Router, für den ein Image erstellt werden soll und die Firmware version auswählen. Wir empfehlen, die aktuelle Stable-Version auszuwählen. Zum Zeitpunkt des schreibens ist das 19.07.7.

Zusätzlich müssen noch die verwendenten Pakete angepasst werden. Das geht unter +customize Dort wird die Paketliste durch folgende Pakete ersetzt:

base-files busybox ca-bundle -dnsmasq dnsmasq-dhcpv6 dropbear firewall fstools 
ip6tables iptables kmod-ath9k kmod-gpio-button-hotplug kmod-ipt-offload kmod-usb2 
libgcc libustream-wolfssl logd luci mtd netifd odhcp6c odhcpd-ipv6only opkg ppp
ppp-mod-pppoe procd rssileds swconfig uboot-envtools ucert uci uclient-fetch
urandom-seed urngd wpad-mesh-wolfssl wpa-cli bmx7 bmx7-iwinfo bmx7-json bmx7-sms
bmx7-table bmx7-tun bmx7-uci-config bmx7-auto-gw-mode lime-proto-bmx7 
lime-proto-anygw uhttpd-mod-lua shared-state shared-state-dnsmasq_hosts 
shared-state-dnsmasq_leases wifi-unstuck-wa

Nach einiger Zeit können zwei Images heruntergeladen werden. factory ist für neue Geräte, auf die noch kein OpenWRT gespielt wurde. sysupgrade updatet ein bereits installiertes OpenWRT.

Community Profile

Nachdem Libremesh auf dem Router installiert ist, muss das Community Profile auf den Router kopiert werden. Das Profile liegt unter (https://github.com/libremesh/network-profiles/tree/master/freifunk)

  • 80211s-sae-bmx7-batadv für Accesspoints
  • 80211s-sae-bmx7-only für Antennen im Backbone

Alternativ kann auch /etc/config/lime-community von einem bereits bestehenden Lime-Gerät auf den neuen Router kopiert und angepasst werden.

Darüber hinaus existiert das Paket das das Freifunk Community Profile enthält.

Kontakt

mail [at] reudnetz [dot] org